Wie bekomme ich meine Ex Freundin zurück

Written by on September 15, 2012 in Für Männer - 42 Comments

Wie bekomme ich meine Ex Freundin zurück?

Viele Männer die verlassen worden sind stellen sich diese Frage. Eine Pauschalantwort ist nicht einfach zu geben, jedoch kann man etliche Dinge unternehmen um seine Ex Freundin zurück bekommen zu können ! Allerdings darf man dabei den Bogen nicht überspannen, dadurch kann es öfters zu Komplikationen kommen. Im folgenden Artikel bekommen Sie eine kleine Auflistung , was man tun soll und was man lieber lassen sollte, wenn man seine Ex Freundin zurück bekommen möchte !

Ex Freundin zurück – DONT’s

  1. Klammern : Wenn seine Ex Freundin zurück erobern möchte , dann darf man auf keinen Fall Klammern. Viele Dating Experten wie John Alexander empfehlen eine sogenannte Kontaktsperre . In diversen Foruen wird diese einfach mit KS abgekürzt. Dabei geht es darum Ihr die Zeit zu geben die Sie braucht um sich ihrer Gefühle klar zu werden und sich selbst eine Zeit zum reflektieren zu geben ! Dadurch ergibt sich automatisch Punkt 2
  2. Keine Anrufe oder SMS: Ruf deine Ex nicht dauernd an und sag wie sehr du Sie vermisst. Schreib ihr nicht immer SMS in denen Sachen stehen wie “Warum meldest du dich nicht” oder “Warum rufst du Nie zurück”. Das ist ein totaler Abtörner und hilft keineswegs dabei deine Ex Freundin wieder zurück zu bekommen !
  3. Nicht in Selbstmitleid verfallen : Ganz klar geht es dir schlecht bzw. beschissen – Aber das ändert nichts daran das dein Leben weitergehen muss. Verfalle nicht in Selbstmitleid , denn daran kannst du zerbrechen .
  4. Vorwürfe machen :  Wenn du Sie wirklich zurück möchtest , musst du das was war hinter dir lassen. Kannst du das nicht, dann brauchst du es gar nicht probieren. Deine Ex wird dich nicht wieder lieben lernen wenn immer noch diese Vorwürfe im Raum stehen !
  5. Stell ihr nicht nach ! Abgesehen davon das das Nachstellen unter Strafe steht (Stalking!) wird deine Ex Freundin keine Freude haben wenn . Ganz klar willst du Sie sehen , aber beachte das du ihr nicht einfach nachstellen kannst. Das geht nicht und reduziert deine Chancen auf 0 !
© Robert Kneschke - Fotolia.com

Die Ex Freundin zurück erobern © Robert Kneschke - Fotolia.com

Ex Freundin zurück – DO’s

  1. Leg eine Kontaktsperre ein : Egal welche Dating Bücher man liest – Die Kontaktsperre kommt immer vor ! Sie ist das um und auf wenn du deine Freundin zurück haben willst . Sie gibt deiner Ex die Chance sich ihrer Gefühle klar zu werden. Man selbst kann auch darüber nachdenken ob und vor allem wie man Sie zurück erobern kann ! Nutze die Wartezeit um einen Brief zu schreiben in dem du über deine Gefühle berichtest. Das verschafft dir einen Blick von außen. Nach 2 Wochen kannst du den Brief dann an Sie senden wenn du möchtest.
  2. Reiß dich am Riemen : Du kannst die Zeit der Kontaktsperre dazu nützen wieder zu dir selbst zu finden und dir deiner Selbst wieder bewusst zu werden. Unternimm was mit Freunden und mach Dinge, die du schon immer machen wolltest , für die aber immer die Zeit fehlte ! So baust du neues Selbstvertrauen auf und vergisst manchmal den Schmerz den du gerade verspürst !
  3. Triff dich mit Freunden:  Ruf Freunde an , die du schon lange nicht mehr besucht hast und verabrede dich ruhig auch mit anderen Mädchen. Du musst dein Leben neu organiseren und dich von der Vorstellung das Sie der “Mittelpunkt des Universums” ist trennen. Viele Männer haben nach einer Beziehung nichts mehr, da Sie während dieser alles rundum vergessen !
  4. Überleg ob es Sinn mach zu kämpfen : Sei ehrlich zu dir selbst und überleg ob es Sinn macht um deine Ex Freundin zu kämpfen. Dazu erstellst du am besten eine Liste mit positiven und negativen Dingen in eurer Beziehung . Wenn die Anzahl der negativen Dinge überwiegt solltest du wirklich überlegen um du um deine Ex Freundin kämpfen willst !
  5. Kämpfe um deine Ex Freundin : Du solltest dir auf alle Fälle Hilfe holen wenn du der festen Überzeugung bist das du um deine Ex Freundin kämpfen willst und wenn du sie wirklich zurück erobern möchtest ! Ich kann an dieser Stelle uneingenschränkt den Ratgeber von John Alexander (“Wie du deine Ex Freundin in 30 Tagen oder weniger zurück erobern kannst”)  empfehlen. Er kostet ca. 35 Euro und bietet eine GELD ZURÜCK GARANTIE bei Nichtgefallen !

Brich den Kontakt ab um deine Ex zurück zu erobern

Wenn du deine Ex Freundin zurück erobern möchtest , dann solltest du erstmals den Kontakt zu ihr vollkommen abbrechen. Profis sprechen hier von der sog. Kontaktsperre . Diesen Begriff wirst du auch bei bekannter Literatur rund um dieses Thema immer wieder finden. Es ist fast das um und auf um seinen Ex Partner zurück zu erobern. Am besten ist es das du diese Kontaktsperre mit einem Brief einläutest . Mit diesem Brief zeigst du deiner Ex folgende Dinge :

  • Du bist nicht verzweifelst und denkst die ganze Zeit nur an Sie (auch wenn es nicht natürlich nicht so ist)
  • Du bist auch nicht emotional , sondern hast dich mit dem IST – Zustand abgefunden
  • Du machst ihr keine Vorwürfe  und akzeptierst ihre Entscheidung
  • Entschuldige dich kurz für Dinge die du getan hast und die in Ihren Augen ein Trennungsgrund waren
  • Sag ihr das Sie alle Zeit der Welt haben kann die sie braucht und halte die Option für eine Freundschaft offen
  • Sag Ihr das du erstmal Zeit für diese Trennung brauchst und das es schön wäre wenn ihr in Zukunft mal auf einen Café gehen könntet
Die obigen Punkte sind gleichzeitig diejenigen Punkte die du unbedingt beachten solltest wenn du diesen Brief schreibst. Es gibt noch ein paar richtig gute Sachen die in diesem Brief geschrieben werden müssen – Diese findest du aber in der Lektüre von Profis

Wie kann man die Ex Freundin wieder auf sich aufmerksam machen?

Ihre Ex Freundin hat sich ja einmal , wahrscheinlich mit gutem Grund , in Sie verliebt. Sie waren also attraktiv in den Augen ihrer Ex Partnerin. Nun gilt es diese Attraktivität wieder hervor zu heben. Das können Sie auf verschiedene Art und Weise machen . Im folgenden finden Sie ein 5 gute Tips die wir für Sie zusammen getragen haben :

  1. Selbstbewusstsein: Stärke dein Selbstbewusstsein indem du wieder zu einem Alphamann wirst . Lerne wie du wieder Selbstbewusst wirst und wie du damit Attraktiv auf andere Frauen wirkst. Wer für andere Frauen attraktiv ist, der ist es auch für die Ex Freundin.
  2. Aussehen: Diese Aussage ist zwar nicht generell gültig, allerdings kommt es häufiger vor als man denkt. Man lässt sich in einer Beziehung gerne gehen. Klar liebt einem die Freundin wegen anderer Werte, allerdings sollte man daran wieder arbeiten. Machen Sie mehr Sport und kleiden Sie sich neu ein und Sie werden sehen das ihr Selbstbewusstsein automatisch steigen wird.
  3. Unternimm viel : Ein Mann der viele Freunde hat und der interessant ist für andere Menschen wirkt auch interessant für die Ex Freundin . Zeigen Sie ihr das Sie sehr gut ohne Sie zurecht kommen (auch wenn es nicht so ist) und das Sie nicht unbedingt ihre Ex Freundin brauchen um ein glückliches Leben zu führen.
  4. Andere Frauen: Sie hat Schluss gemacht – Das heißt auch das Sie die Konsequenzen tragen muss. Teil dieser Konsequenzen können auch andere Frauen sein. Ich will damit nicht sagen das Sie gleich mit Jeder ins Bett steigen sollen – Allerdings können Sie ruhig mit anderen Frauen flirten. Am besten auch wenn Sie in der Nähe ist – Lassen Sie sie wissen das andere Frauen durchaus Interesse an ihnen als Person haben.
  5. Sei nicht weinerlich: Auch wenn es anders ist – Zeige ihr nicht das du ohne Sie nicht kannst und sei auf keinen Fall weinerlich. Schreib ihr also keine SMS oder ruf sie andauernd an. Zumindest nicht zum Zweck des “ausweinens” . Das wird dir jetzt nicht helfen.

Klick hier und Erfahre vom Experten John Alexander wie du deine Ex Freundin in 30 Tagen oder weniger zurück erobern kannst !

42 Comments on "Wie bekomme ich meine Ex Freundin zurück"

  1. Richard December 17, 2013 at 10:44 am · Reply

    Hallo,

    Meine Freundin hat mich vor 2 Wochen verlassen und ich habe jetzt den Ratgeber gekauft , welchen Sie in ihrem Artikel vorstellen. Die Kontaktsperre hält nun seit einer Woche. Sie hat mir bis jetzt noch nicht geschrieben. Ich finde den Ratgeber sehr gut – Aber wie soll ich jetzt reagieren ?

    • admin December 17, 2013 at 10:53 am · Reply

      Warte einfach noch ab und bleibe hart mit der Kontaktsperre – Folge den Ratschlägen das Buches dann hast du die größten Chancen

  2. Chris May 24, 2015 at 6:54 am · Reply

    Hallo
    Vor zwei Tagen hat meine Freundin bzw. Ex mit mir Schluss gemacht.
    Wir waren 5 ein halb Jahre zusammen und haben sehr viel erlebt aber meider habe ich sie sehr ift eingeengt und ihr sehr viel geschrieben und angerufen und sie somit zum wahnsinn getrieben. Sie wird auch im Herbst nach Holland ziehen, weil sie dort studieren würde. Wir würden somit eine Fernbeziehung haben. Sie sagt auch, dass wir unterschiedlich geworden sind und das wir zwei verschiedene Wege gehen möchten. Ich habe endlich eingesehen wie ich zu ubr sein soll und würde alles mit ihr mitmachen. Aber ich möchte ihr ja nicht schreiben weil ich sie nicht stressen möchte. Als sie schluss gemacht hat, hat sie es ernst gemeint sie sagte auch dass sie Abstand braucht.

    Ich weis jetzt nicht ob eine Kontaktsperre da ist. Soll ich ihr schreiben oder abwarten?
    Auf Facebook hat sie auch den Beziehungsstatus noch nicht geändert und Bilder von uns auch nicht gelöscht. Was soll ich bloss tun? Ich will ihr so gerne beweisen, dass es diesmal anders sein wird aber sie wird mir nicht glauben und würde sagen dass ich das beim letzten Mal auch immer gesagt habe.
    Soll ich warten? Soll ich ihr etwas schreiben?

    • admin June 2, 2015 at 8:57 am · Reply

      Du solltest auf alle Fälle die Kontaktsperre einhalten. Anscheinend hast du Sie ja schon während der Bezeigung dauernd unter Druck gesetzt. Spätestens jetzt solltest du damit aufhören. Immerhin hat Sie dich ja schon selbst darauf hingewiesen. Ich empfehle den Ratgeber (Hat eine Geld zurück Garantie) . Da erfährst du alles was du wissen solltest in dieser Situation .

  3. Mayo December 17, 2015 at 2:39 pm · Reply

    Hallo meine Freundin hat mich vor 5 Monaten aufgrund von unstimmigkeiten verlassen.
    Ich habe danach ziemlich alles falsch gemacht was man falsch machen kann. Nun seit 4 Wochen habe ich den Kontakt der nur von mir aus kam abgebrochen.
    Ich will sie zurück und ich weis nicht mehr wie.
    Wie gesagt habe alle Fehler gemacht die mann machen kann.

    • admin January 7, 2016 at 4:08 pm · Reply

      Wenn man so viel Fehler macht dann wird es sehr schwer werden deine Freundin zurück zu gewinnen. Das Datum der Trennung ist auch schon sehr lange her. Eine Kontaktsperre wird zu nichts führen. Du solltest Sie versuchen erneut zu verführen. Der Ratgeber “Verzauberte Häschen” ist wirklich gut für so etwas. Das funktioniert allerdings nur wenn du Sie nicht ganz vergrault hast.
      Ansonsten findest du hier noch ein paar Tips wie du deine Ex Freundin zurück gewinnen kannst.
      Setze Sie auf keinen Fall unter Druck – Egal für was du dich entscheidest.

  4. Knappe January 30, 2016 at 1:29 pm · Reply

    Hi, also ich habe mir diesen Ratgeber voller zweifel gekauft (von John Alexander). Es steht sehr interessantes Zeug drin. Habe meiner Freundin auch ein brief geschrieben in dem steht: das es mir leid tut das ich mich nach unserer trennung schlecht benommen habe, das etwas tolles in meinem leben passiert ist und das wir vielleicht wieder freunde sein können usw. Die Kontaktsperre halte ich jetzt definitiv ein.
    Aber ich hab noch eine Frage zu dem Teil KOntakt aufnahme am Tag21. Sagen wir mal ich rufe mein ex an. Auswelchem Grund rufe ich an? Ich bezweifele das sie ran geht und sofort beginnt fragen zu stellen! Wie kann ich das gespräch halten, und wenn sie mich abwürgt? Alles sehr ausführlich und gut beschrieben, bis auf dieser Teil…also in meinen Augen. Aber danke glaube das es keine geldverschwendung war, selbst wenn es nicht mit der ex wieder klappt hat mal schonmal gute vorraussetzungen für die zukunft.

    Danke

    • admin February 2, 2016 at 9:43 pm · Reply

      Hallo,

      Das freut mich , dass dir der Ratgeber (mit Geld zurück Garantie) weitergeholfen hat. Genau darum geht es auch . Selbst wenn der Fall eintreten sollte das man nicht mehr mit der Ex Freundin zusammen kommt, kann man eine gute Voraussetzung schaffen um gestärkt aus der Sache raus zu kommen

  5. Tobias Stremlow March 11, 2016 at 5:08 pm · Reply

    Hallo meine freundin hat vor 2 Tagen mit mir Schluss gemacht und ich weiß nicht was ich machen soll. Ich will sie unbedingt wieder zurück haben weil ich sie über alles liebe aber sie schreibt mir nicht mehr und ich weiß echt nicht was ich machen soll ich brauche dringend Hilfe.

    • admin March 15, 2016 at 12:59 pm · Reply

      Hallo,

      In dem Ratgeber (mit Geld zurück Garantie) bekommst du eine Schritt für Schritt Anleitung wie du jetzt vorgehen solltest, und deine Chancen deine Ex zurück zu gewinnen maximieren kannst .

      Viel Glück

  6. Sebastian Bauer April 29, 2016 at 3:55 pm · Reply

    Hallo, meine Freundin wollte eine Pause von mir weil sie nicht mehr wusste ob sie mich liebt oder nicht bzw sie wusste nicht mehr was sie will. Da mir so etwas zum ersten Mal passiert ist wusste ich nicht was ich tun soll. Habe nach 5 Tagen Schluss gemacht. Es sind jetzt 2 Wochen vergangen , von den 2 Wochen hatten wir vielleicht 4 Tage Kontakt und habe ihr Sachen gesagt was ich jetzt bereue. Ich habe mich gestern bei ihr entschuldigt und gesagt das das so rauskam und es bereue was ich ihr gesagt habe und habe auch die Trennung akzeptiert und gesagt das ich mit der Situation klar komme. Wir waren 1 Jahr und 3 Monate zusammen und sie hat mich über alles geliebt und ihr Vater meinte auch das sie sowas noch nie hatte. Ich schreibe ihr auch seit heute gar nichts mehr , will das sie Zeit hat zum nachdenken. Habe ich Chancen das sie wieder zurückkommt ?

  7. S June 8, 2016 at 7:55 am · Reply

    Hallo,

    wie soll ich die Kontaktsperre einhalten, wenn wir noch zusammen wohnen?
    Sind beide auf Wohnungssuche, aber dass zieht sich.
    Waren 13 Jahre zusammen und die Trennung wurde vor ca. 6 Wochen ausgesprochen.
    Wir haben auch ein gemeinsames Kind…
    Versuchen uns natürlich so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen, aber man kann
    sich ja vorstellen, dass das nicht gleichzusetzen ist mit Null Kontakt.
    Wir können einfach nicht ständig wo anders übernachten.
    Nimmt einen natürlich mit…
    Gibt es da auch einen Tipp? Wäre super!
    Danke Dir!!!

    • admin June 9, 2016 at 12:40 pm · Reply

      Hallo,

      Da hilft wohl nur wenn man schnell eine Wohnung findet und auch eine örtliche Trennung vollzieht.
      Solch eine Situation ist richtig schwierig. Du könntest höchstens den Kontakt auf ein Minimum reduzieren und auch viel mehr Sachen alleine machen (Die kannst du außerhalb der Wohnung machen und somit läuft ihr euch nicht ständig über den Weg)

      lg

  8. Tommi June 16, 2016 at 12:49 am · Reply

    Hi

    Ich habe vor ca 8 Wochen Schluss gemacht, weil meine Freundin die Aufmerksamkeit von anderen Männern brauchte und mir das Zuviel wurde. Ich fühlte mich hintergangen und betrogen.
    Während der ersten 2 Wochen hatten wir noch leichten Kontakt. Dann habe ich eine KS aufgebaut und sie hat sich nach 5 Tagen gemeldet. Am gleichen Abend hatten wir uns getroffen und sind sofort im Bett gelandet, als ich nach 3 Tagen herausgefunden habe , dass sie sich in der Zwischenzeit mit dem Trennungsgrund getroffen hat , habe ich wieder eine Kontaktsperre aufgenommen und nicht auf ihre WA oder Anrufe reagiert. Nach ca 3,5 Wochen sind wir uns zufällig begegnet und sie ist mir direkt um den Hals gefallen. Dann müsste sie beruflich für 1 Woche weg und wir hatten regelmäßig Kontakt, bis sie wieder hier war. Wieder da , wieder Sex und 3-4 mal in dieser Woche getroffen. Dann hab ich wieder rausgefunden, dass sie sich mit einem anderen Mann eingelassen hat. Sie kann einfach nicht allein sein. Dann noch ein schönes Wochenende mit ihr verbracht. Aber ich konnte das einfach nicht ertragen, dass sie mich wieder vorgeführt hat. Daraufhin habe ich seit gestern wieder eine Kontaktsperre angefangen.
    Es fällt mir aber schwer , loszulassen. Macht es Sinn , wenn ich das jetzt mindestens 6-8 Wochen durchziehe? Trennung ist jetzt 8 Wochen her .
    Danke für eure Antworten

    • admin June 16, 2016 at 5:30 pm · Reply

      Hallo,

      Du siehst das die Kontaktsperre wahre Wunder wirken kann. Allerdings seh ich hier ein anderes Problem. Sie will anscheinend keine monogame Beziehung. Du solltest die im klaren werden was du willst, bzw. ob du solch eine Konstellation möchtest. Du solltest dSie direkt damit konfrontieren. Wie du nach einer Kontaktsperre am besten wieder den Kontakt aufbaust findest du in dem Ex zurück Ratgeber (Mit Geld zurück Garantie) .

  9. PH June 18, 2016 at 2:16 pm · Reply

    Hallo,
    meine Freundin hat vor 2 Wochen nach über 5 Jahren Schluss gemacht mit der Begründung, dass es nicht mehr so ist wie früher und sie mich nicht mehr so liebt wie es sein sollte. Hab Ihr einen Brief geschrieben, dass die Fehler in der Vergangenheit mit Leid tun. Wir haben uns zweimal getroffen und kurz geredet. Hab einmal bei ihr geschlafen und haben uns jedesmal geküsst. Auch wünscht Sie sich, dass ich bitte mit in den gebuchten Urlaub geh und sie kann mich nicht traurig sehn. Versteh Ihr handeln überhaupt nicht…Ist sie sich noch unsicher? Was soll ich tun?

  10. Sycub July 13, 2016 at 10:47 am · Reply

    Hallo,

    meine Freundin 25j hat sich von mir (32j) nach 7 Jahren Beziehung, vor vier Wochen getrennt, da wir uns auseinander gelebt haben und ich Ihr keine Aufmerksamkeit geschenkt habe und Sie mich nicht mehr liebt (nur noch als Mensch nicht mehr als Partner) werde aber immer die Liebe ihres lebens bleiben bla bla bla. Womit Sie auch zum Teil recht hat, habe diese Dinge aber nie bewusst getan. Wir haben auch einen drei Jahre alten Sohn zusammen.
    Kurz nach der Trennung habe ich dann raus gefunden das Sie regen Kontakt mit einem Arbeitskollegen hat und Sie damit konfrontiert, nach vielen leugnen hat Sie es dann zugegeben, mir aber versichert das da nichts ist. Obwohl sie immer zusammen on sind (hab mir seine Nr aus ihrem Handy raus geholt) bei whatsapp, bin dann erst mal von zuhause weg zu meinen Eltern, habe es da aber nicht lange ausgehalten und bin wieder zurück, ab da haben wir uns oft in die Haare bekommen, grade weil sie soviel kontakt zu dem Kerl hat und ich es mitbekommen habe. Ich weiß aber auch das dies nicht der Hauptgrund ist für die Trennung.
    Was sie mir auch immer gesagt hat, sie aber gemerkt hat, das Sie sich zu Ihm hingezogen fühlt und das ja dann in unserer Beziehung etwas nicht stimmen kann.

    Habe Sie dann mit meinem Sohn aus der Wohnung “geschmissen” bzw zu Ihrer Schwester geschickt.
    Seitdem ist unser Verhältnis sehr angespannt, da ich ja für Sie unser eigenes Fleisch und Blut auf die Strasse gesetzt habe und Sie mir das nie vergessen wird. Was aber quatsch ist, musste mich aber irgendwie vor ihr schützen, da sie total auf meinen Gefühlen rum getrampelt ist und ihr mein Zustand Scheiss egal war.

    Sie hat jetzt auch eine neue Wohnung im selben Ort wie ich (500m) von meiner Wohnung entfernt.

    Ich liebe Sie noch und will Sie zurück gewinnen, weiß aber auch das ich jetzt erst mal so gut es geht keinen Kontakt zu ihr haben darf , außer wenn es um den Kleinen geht.

    Und ich weiß auch, das Sie diesen Kerl vor jedem verheimlicht, sogar vor ihren Schwester, habe Angst das sie etwas mit Ihm anfängt und ich sie dadurch ganz verliere.
    Versuche ihn jetzt so gut es geht zu ignorieren und sie nicht auf ihn anzusprechen, wenn wir uns sehen.
    Was verdammt schwer ist.
    Sie ist auch momentan eiskalt zu mir und fragt mich nichts persönliches, habe jetzt auch in diesen 4 Wochen 15kg abgenommen und bin wieder viel am Trainieren und bekomme langsam wieder meine alte Form.
    Da ich, glaube ich, schon das komplette Internet abgegrasst habe und eigentlich weiß, was ich machen muss, Kontaktsperre usw…

    Meine frage ist jetzt einfach was meint Ihr zu dem Thema?

    • admin July 15, 2016 at 7:29 am · Reply

      Hallo Sycub,

      Wenn sich deine Partnerin in jemand Anderen verliebt hat, dann wird es für dich nicht einfach. Eine Kontaktsperre und ein striktes Vorgehen nach dem Ex zurück Ratgeber könnte sich trotzdem lohnen. (Es gibt eine Geld zurück Garantie , dann hast du eigentlich nicht viel zu verlieren) . Du meintest das du wieder trainierst. Das zeigt das du dich um dich selbst kümmerst , was in so einem Fall immer gut ist. Viel Kraft !

  11. Michael July 17, 2016 at 3:25 pm · Reply

    Hallo

    meine freundin hat mich vor 3 wochen verlassen,wir waren 6 jahre zusammen,der grund war zuerst das sie keine richtigen gefühle mehr für mich hat,es hat sich aber rausgestellt das sie jetzt einen anderen hat,sie wollte aber unbedingt das wir freunde bleiben,vll wollte sie sich ein hintertürchen aufhalten,lange rede kurzer sinn,ich hab dann einiges falsch gemacht,hab ständig angerufen und gebettlet sie solle doch wieder zrück kommen,und jetzt ist sie komplett auf abstand gegangen,ich habe ihr nochmals geschrieben das ich sie jetzt in ruhe lass und ihr zeit gebe

    meine frage,gibt es denn überhaupt noch hoffnungen oder eine kleine chance das irgendwann zu mir zurück findet,wir waren 6 jahre zusammen,kann nicht verstehen wieso sie alles jetzt so hinwirft

    würde mich sehr auf eine antwort freuen.

    • admin July 19, 2016 at 7:33 am · Reply

      Hallo Michael,

      Dein Vorgehen kann als “Kardinalsfehler” bezeichnet werden. Unter Druck setzen und Klammern entfernt in dieser Situation den Partner von dir. Mit deinem Verhalten erreichst du das Gegenteil von dem, was du eigentlich möchtest.
      Wir würden eine Kontaktsperre empfehlen und du solltest dir unseren Artikel “Wie bekomme ich meine Ex Freundin zurück” durchlesen und dir den Ratgeber mit Geld zurück Garantie kaufen . Hier bekommst du eine Schritt für Schritt Anleitung in die Hand.

  12. Angelo July 21, 2016 at 2:57 pm · Reply

    Am 21 April ne Auszeit .
    Am 2 Mai Schluss gemacht
    15 Mai neuen ihre damalige Affäre
    Bin fertig Gruß Angelo

    • admin July 22, 2016 at 7:39 am · Reply

      Hallo Angelo,

      Leider fehlen uns hier noch die nötigen Informationen. Vielleicht kannst du uns ja ein paar Daten mehr zusenden.

      lg

  13. Sarah August 1, 2016 at 1:54 pm · Reply

    Hi, eins vorneweg: ich bin weiblich. Meine Freundin hat sich vor ca einer Woche von mir getrennt, weil ihr etwas in der Beziehung fehlte und sie meint wir hätten keine Gemeinsamkeiten und wären zu verschieden. Aber sie liebt mich immernoch und will Freundschaft, weil sie mich als Mensch nicht verlieren möchte.
    Ich hab ihr gesagt, dass ich von heute auf Morgen nicht auf Freundschaft umstellen kann und nicht sicher bin, ob das auch funktionieren würde.
    Hab ein paar meiner Sachen von ihr abgeholt und ihre vorbeigebracht. Da wollte sie kuscheln und hat viel geweint, auch als ich meinte, dass ich erstmal weniger Kontakt will. Dann haben wir uns nur noch einmal pro Tag geschrieben. Seit gestern schreibe ich ihr gar nicht mehr und sie hat geschrieben sie wird mir auch erstmal nicht mehr schreiben, bis ich mich melde….. das ist natürlich misslich, weil die Kontaktsperre dann quasi kein Ende hat.
    Ich habe auch noch Sachen bei ihr und bin natürlich am überlegen, ob ich mir die schnellstmöglich holen sollte (ich brauche sie momentan nicht wirklich) oder ob ich sie da lasse, um später einen vorwand zur Kontaktaufnahme zu haben, sollte sie sich wirklich nicht melden…..

    Weiß gerade nicht wie ich die Sache angehen soll, obwohl ich mich mit der Kontaktsperre bisher gut fühle, da es mir das Gefühl gibt nicht unterwürfig oder abhängig zu sein.

    • admin August 3, 2016 at 8:26 am · Reply

      Hallo,

      Die Kontaktsperre ist ja auch für dich da, damit du weißt was du willst, und vor allem damit du Zeit hast dich um dich selbst zu kümmern. Bei der Umsetzung der Kontaktsperre hilft die der Ex zurück Ratgeber mit Geld zurück Garantie .

  14. Secretix August 4, 2016 at 3:10 am · Reply

    Hallo , meine Ex Freundin hat vor 2 Tagen ” Schluss gemacht ” also noch nicht wirklich , die ist sich nicht sicher ob da noch Gefühle sind. Was soll ich machen? Morgen treffen wir uns und reden darüber ich wollte auch nicht wirklich Nähe zeigen obwohl ich sie so sehr liebe.. Wir waren 5 Jahre zsm und ausm nichts hat sie angefangen mich zu ignorieren und scheiße zu behandeln.. Ich will sie aber zurück , soll ich die Tipps durchgehen ?
    Wie lange Kontaktsperre?
    Oder ab und zu treffen?

    Sie meint , sie braucht Ihr zeit um über alles nachzudenken also sind Gefühle noch da , aber iwie zeigt sie es nicht mehr ..

    Hab sie gefragt ob die mich noch liebt da kam nur ein ” ich weiß garnichts “

    • admin August 5, 2016 at 8:33 am · Reply

      Hallo,

      Das zeigt das Sie auf alle Fälle mal Abstand braucht um sich selbst zu finden. Eine Kontaktsperre ist hier die richtige Wahl.
      Eine Schritt für Schritt Anleitung , wie du deine Ex Freundin zurück bekommen kannst , bekommst du in dem Ratgeber mit Geld zurück Garantie.

  15. Berliner September 5, 2016 at 10:17 am · Reply

    Hallo werte Leidensgenossen,

    kurzum zu meiner Geschichte. Es ist vor 3 Wochen etwas passiert, dass ich so in dieser Form noch nie erlebt habe. Ich bin selbst 35 Jahre alt, trage einen recht üppigen Rücksack an Negativerfahrungen, bin demnach also auch kein Naivling mehr.

    Wir haben uns getroffen und es hat sofort der Blitz eingeschlagen, der biochemische Cocktail wurde also bereits beim ersten Aufeinandertreffen in in Produktion gegeben.
    Selbstverständlich haben wir uns einen Tag später wiedergetroffen, um der Sache auf den Grund zu gehen und es wurde noch intensiver. Wie soll man es beschreiben, wenn man es in dieser Form selbst so noch nie erlebt hat. Es war ein Sinnesrausch, der mich derart vernebelt hat, dass ich die ersten Tage mit erheblichen Kavalierssschmerzen zu kämpfen hatte und mich völllig überrannt fühlte, im positiven Sinne
    Nun stand aber schon länger fest, dass sie für ein paar Tage nach NOrwegen reist, um ein wenig abzuschalten, aufzutanken. (Krankenschwester in der Intensivpflege).
    Wir verständigten uns darauf bzw. versuchten wir das Positive darin zu sehen, dass wir jetzt ein paar Tage und Nächte für uns selbst haben, um das ganze Ausmaß dieser Begegnung sacken zu lassen, zumindest allmählich zu realisieren. Es fiel uns beiden gar nicht so einfach, zu ergreifen, dass wir uns Hals- über Kopf ineinander verguckt hatten.
    Ein (w)irres Gefühl und Zustand. Wir verwandelten uns im Umdrehen zu kitschigen Teenies.
    Unsere (Sehn)Sucht aufeinander wuchs mit jedem Gedanken und Kommunikation, sodass wir dann 5 Tage mit dem Gefühl des “frisch Verknalltseins” allein waren und es sich noch tiefer setzen konnte.
    Was mir auffiel, was Sie aber auch direkt aussprach, dass Sie zu Beginn öfter mit ihrer Skepsis in Konflikt geriet. Sie stellte sich schwer daran zu glauben, dass ich nur Aufgrund ehrlicher Zuneigung so lieb zu ihr bin und ergab die Angst zu erkennen, als würde ich vielleicht doch nur das Körperliche wollen. Diese Flausen habe ich ihr sehr schnell wieder ausgetrieben, indem ich ihr mein INnenleben und meine Einstellung zur Sexualität eröffnet habe. Sie entgegnete mir darauf mit Dank und dass sie sich vornimmt mehr auf das Herz als auf den VErstand (Skepsis, Angst) zu hören. Wenn wir dieses unglaublich wonnige Gefühl genießen möchten, sollten wir uns nicht von den Dämonen negativer Erfahrungen einlullen lassen, sonst stünde man sich selbst im Wege.
    Diese Skepsis, so verzaubert wir auch waren, schwingte allerdings immer wieder herein, meistens dann, wenn ich durch meinen Gefühlsrausch auch mal zweideutige Bemerkungen abgelassen habe. Ich bin da recht offen und hege einen dunklen und leicht dreckigen Humor.
    Am Tag vor ihrer Abreise, wollten wir uns gern nochmal sehen, aber waren wir beide auch, dass musten wir uns eingestehen, extrem ermattet von den letzten Tage, dazu noch ihr harter Beruf und eine gefühlte Überempfindlichkeit, auf alles was den süßen Charakter dieser Wonne trug.
    Sie warf die Idee in den Raum, ich könne sie am Abend besuchen kommen (zu Bett bringen), sie würde etwas kochen, ich könne nebenbei “Olympia” laufen lassen. Sie selbst hatte an diesem Tag nicht mehr die Muße sich in einem Lokal oder draußen zu treffen.
    Ich lehnte ihre Offerte jedoch ab, weil ich spürte, wie hypersensibilisiert sie sich gab und ich auch überfordert war mit dem Gefühlszustand und der Müdigkeit meines Geistes.
    Sie fühlte sich abgelehnt und war traurig, weil wir uns jetzt mind., 5 Tage nicht sehen würden, daher bot ich ihr an, sie am nächsten Morgen zum Flughafen zu begleiten.
    Es war unsere 3te Begegnung, die gleich darin mündete dieses zauberhafte Mädchen verabschieden zu müssen. Wir trafen uns am Bahnhof und als wir uns sahen, musste ich sie wortlos in den Arm nehmen, wir drückten uns fest, küssten uns und spürten pure Erleichterung.
    Auf der Fahrt zum Flughafen, schloss ich sie in meine Arme und wir fühlten uns eins.
    Angekommen, dauerte es nur wenige Augenblicke, bis sich unsere Hände zu einer formten und wir als offensichtliches Pärchen durch die Öffentlichkeit turtelten.
    Dieses Gefühl ist kaum in Worte zu fassen.
    Tjoa, Ihr Flieger flog erst in weniger als 2h, also zogen wir uns einen überteuerter und verwässerten Kaffee, setzten uns in das Diner vonm Terminal.
    Hier saßen wir nun, schauten uns pausenlos in die Augen, grinsten vestrahlt, streichelten unsere Hände und Gesichter, wir waren wie im Liebestunnel versunken.
    Es enstand unser erstes gemeinsames Foto, der Selfieversuch traf unseren IST-Zustand so ziemlich genau. Zwei übernächtigte, verstrahle Menschen, in der frischesten Wonne des Verliebtseins.
    Dann ging ihr Flieger und ich fühlte mich, als entrisse man mir kurzerhand ein Teil meines Herzens, aber nicht schmerzvoll, sondern genießend-leidend.
    Aus der Luft schrieb sie mir sofort wieder und wir eröffneten uns zum ersten Male, dass wir uns verliebt hatten. BOOOM!!
    Mit dem Realisieren und dem Heranwachsen dieser extremen Zuneigung, verwandelten wir uns aber auch zu ncoh empfindlicheren Wesen, als wir es schon waren.
    Ich genoss es zu vermissen, wohin gegen sie das gerne mal als belastend oder eher melancholisch empfand. Sie äusserste auch, dass sie Angst habe zurückzukommen und ich sie nicht mehr wollen könnte. Absoluter Quark, da es mich ja mindestens genauso krass erwischt hatte. Wir haben sowas in der Form noch nie erlebt.
    Während dieser melancholischen Auswüchse, spürte man ihren inneren Kampf gegen die einsetzenden Verlustängste, Angst völlig zu scheitern oder meiner nicht gerecht zu werden.
    Ich versuchte sie zu beruhigen, indem ich offen über meine Empfindungen zur ihr sprach.
    Während ihres Aufenthalts Norwegen, schickte sie mir regelmäßig Seflies, zeichnete ein Herz in den Sand. Einfach überwältigend.
    Schließlich überlebten wir die 5 Tage des Nichtsehens, und trafen uns aufgrund beruflicher und sozialer Umstände, nicht schon am Montag, sondern am Mittwoch.
    Bis zu diesem Mittwoch schrieben wir natürlich intensivst und dabei wurde auch ein Thema angeschnitten, ihrerseits, auf welches ich am Anfang etwas unklug bzw. gereizt reagiert habe. Sie fühlte sich missverstanden, verstand mich nicht und so schob sich eine negative Grundspannung über uns, die wir dann am Mittwoch (Frühstück im Park) aber ausdiskutierten und uns wieder der Wonne hingaben.
    Dieses Wiedersehen, es war das erste nach ihrer Rückkehr aus Norwegen, war nochmal anders als zu Beginn. Man hatte realisiert, dass diese Zuneigung anhält, mir kam es so vor, als schlitterte man bereits in eine Beziehung hinein. Wir frühstückten, lagen ineinander verwurschtelt auf dem Rasen, neckten und streichelten uns. Ließen uns fallen.
    Es war ein wunderschöner Morgen, bis dann auch jeder schon zur Arbeit aufbrechen musste.
    Am nächsten Tag (25.08.2016) wiederholten wir dasselbe Schauspiel im Park, aßen Frühstück und genossen die aufregende Zweisamkeit.
    Sie beklagte in Folge ein wenig die zeitliche Unflexibilität und wünschte sich mehr Zeit zu haben. Sie sprach davon, sie wolle mich endlich mal ausgiebig abknutschen, da sie sich einfach sauwohl fühlt. Sie sagte, ihre Hormone spielten verrückt und es fühle sich so schön mit mir an, die Berührungen, das Streicheln und das Küssen.
    Gleichzeitig spürte ich auch, dass sie noch sensibler wurde und den Umstand der wenigen Zeit beklagte. Ich versuchte es als “immerhin haben wir etwas Zeit” positiv zu sehen.
    Am 26.08. ging sie mir einer Kollegin in die Karaokebar, tranken ein Bierchen und ließen sich über den stressigen Tag auf Station aus. Mogens gegen 1 Uhr schrieb sie mir, sie müsse gerade an mich denken. Den Samstag mussten wir beide arbeiten, sodass sich ein Treffen nicht arrangieren ließ. Somit hielten wir uns den Sonntag fest, ich fuhr mit dem Fahrrad vor zum See, während sie Zuhause noch ihrer körperlichen Befindlichkeit nachging, sie würde mit dem Auto nachkommen, darauf hatten wir usn verständigt.
    Gegen 16 Uhr war sie dann auf dem Weg, wir schrieben, ich bat sie von unterwegs noch Wasser und ein Radler mitzubringen. Was dann geschah, und deshalb schreibe ich EUch diese Zeilen, versuche ich bis heute zu ergründen.
    Als Sie sich bereits auf halbem Wege befand, entkeimte irgendwie eine missverständliche Kommunikation, sie wirkte auf mich leicht gereizt oder motzig. Ich hingegen entgegnete auf meine temperamentvolle, manchmal scharfe Art und somit bauschte sich diese Situation auf.
    Sie schrieb: “zick nicht, sonst dreh ich um”. Das Dumme war, das ich gar nicht zickig gepolt war, ich war vielleicht etwas provokant. Als ich auf diese Aussage mit einem Handsymbol aus dem Smileyarchiv von whatsapp reagierte, war dann die Kacke am dampfen. Sie schob noch mehr gereizte Worte in meine Gegend, die einen verurteilenden Charakter in sich trugen. Sie sagte und warf mich vor: “Ok, weißt Du wir lassen das wohl lieber sein, ich würde immer nur austeilen wollen, aber nie einstecken und dass sie darauf keinen Bock habe und ich immer alles zu persönlich sehen würde.
    PUUUUHH! Ich war im ersten MOment so perplex, dass ich nicht wusste was ich schreiben sollte und da mir die Situation völlig unwahr und unnötig vorkam, leider aber auch genervt dadurch war, schrieb ich: “Das ist einfach nur anstrengend”.
    Ich weißt nicht einmal, ob sie diese Aussag auf den heutigen Tag bezog und einfach nur etwas missverstanden hatte, oder ob sie damit die generelle Geschichte in Frage stellte.
    Jedenfalls kam sie dann nicht mehr zum See, ich saß da nun allein. Ernüchtert, gelähmt, missverstanden und ebenso auch enttäuscht darüber, dass sie mcih einfach hat dort allein gelassen.
    Jeder, so meine Ansicht, hat sich in diesem Moment auf seine Befindlichkeit beruht und gehandelt. Sie fühlte sich evlt. nicht willkommen heute, sie wirkte auch recht unerfüllt und melancholisch. Als sie losfuhr, schickte sie noch eine Audionachricht, in der sie mit lieblicher Stimme sagte, wir sehr sie sich freue mich gleich zu sehen.
    Ist diese Freude, durch missverstandene Worte und FEhlinterpretationen umgeschlagen? Mir kam es so vor, denn ihre Reaktion, einfach wieder umzudrehen und das vorher noch anzudrohen (zick nicht, sonst dreh ich um), kam einer Kurzschlusshandlung gleich.
    Sie fuhr heim, ich saß am See und versuchte mich in Fassung zu üben.
    Ich fuhr dann irgendwann heim, starrte ständig ins whatsapp, um zu sehen ob sie auch online ist. Keiner sagte etwas, trotzdem, so mein Endruck, belauerten wir uns mehr oder wengier via whatsapp.
    In Folge entkeimte in mir das Gefühl von Enttäuschung, es manifestierte sich zu einer Erwartung und zwar der, von ihr eine Entschuldigung zu erfahren. Ich vertrat den Standpunkt, dass man den anderen nicht einfach so sitzen lässt. Das war sozusagen mein Standpunkt. Diese Laune ging in Wut über und als ich merkte, dass sich nichts tut, dass sie stur und unnachgiebig bleibt, löschte ich sie bei facebook (jaaa, ich habs wirklcih getan) und stellt mein whatsapp so ein, dass man mein Profilbild nicht mehr sehen konnte.
    Ich gebe zu, dass ich dabei aus Affekt gehandelt habe, ich bin meiner Entäuschung erlegen.
    Am Dienstag Abend, nach der Arbeit saß ich noch mit einem guten Freund zusammen und er riet mir, mich bei ihr zu melden. Ich tat dies, wenn auch eher sehr entwaffnend: “Hey, wollen wir uns nicht wieder lieb haben? Ich glaube, dass es das wert ist. Du fehlst mir!”
    Eine gute Stunde später, als ich zuhause für mich allein war, verfasste ich noch eine kurze und ehrliche Audionachricht an sie. Da sie meine Stimme so mag, dachte ich damit eine Art Ass im Ärmel zu haben.
    Am Mittwoch morgen dann, musste ich mit Verbitterung wahrnehmen, dass sie mich bei whatsapp blockiert hatte. Die Audionachricht hatte sie empfangen und auch gehört, aber danach eine Blockade eingeleitet. Ich kann nur mutmaßen und schätze, dass Sie mein Löschen bei FB und dem Nichtsehen des Profilbildes bei whatsapp, abgeleitet hat, ich würde nichts mehr mit ihr zu tun haben wollen.
    Nach der Blockade, habe ich eine Nacht drüber schlafen wollen und habe mich dann am Donnerstagabend (22 Uhr) mit einer SMS bemerkbar gemacht, dabei vesucht sie so anszusprechen, wie sie es gern mochte. “Hey mein Mädchen, ich vermisse Dich. Ich möchte Dich gern sehen, damit wir dieses Missverständnis aufklären können, was hälst Du davon.!”?
    So der originalle Wortlaut.
    Wohl müßig zu erwähnen, dass ich darauf keine Antwort erhalten habe.
    Hier beginnt meistens dann der Punkt, wo man nervöser wird, wo man Schiss hat, dass einem alles der Hand gleitet, man keine Macht mehr hat sie positiv zu erreichen und das ist auch der Kernpunkt.
    Jetzt fragt Ihr Euch vielleicht, ob ich mich danach noch einmal gemeldet habe und ja. Auf diesen Donnerstag, harrte ich bis Sonntag aus, um noch einmal in ausdrücklicheren Worten mein Sorge kundzutun. Die bis dato (05.09.) anhaltende Whatsappblockade habe ich nun so hingenommen, nur frage ich mich natürlich, wie es in ihr aussieht.
    Meine letzte SMS an sie stellte sich so dar: Hallo Melanie, lass uns fair sein, irgendwo hinsetzen oder telefonieren und versuchen über das zu “quatschen” was auf der Seele lastet. Mir tut es leid wie es gekommen ist und bitte Dich darum, auch wenn es Dir schwerfällt, mich nicht zu ignorieren. Ich möchte verstehen was da vor einer Woche in uns beiden vorgegangen ist. Wenn Du magst, komm zum Gedankenaustausch vorbei”!

    Meine Frage in die Runde: in welcher Phase befindet sie sich gerade? hat sie mit uns/ mir abgeschlossen, oder steht das Negative noch zu stark im Vordergrund? Ich kenne es nur von mir, wie sich diese Phasen verhalten, jedoch gibt es hier nicht den unwesentlichen Fakt zu beachten, dass Sie sich im Recht wähnt und ich gewiss der Buhmann gewesen bin.
    Hat Sie an jenem Sonntag, als sie auf halben Wege zu mir war, vielleicht insgeheim gehofft, ich würde sie davon abhalten umzudrehen`? Ich konnte es nicht, weil ich mich im Recht wähnte. Danach meldete ich mich 2 Tage nicht, löschte sie bei FB und zog aber parallel dazu den Weg der Diplomatie ein. Möglich, dass einen Menschen und eine Frau sowieso verwirrt.

    Um jetzt mal zum Ende bzw. zum Punkt zu kommen, möchte ich Euch noch eine nicht unerhebliche Unterredung mit ihr darlegen: Als wir uns Hals- über Kopf verrannt hatten, fragte sie ungläubig: “Wo ist nur der Haken an der Sache”? Ein Beleg ihrer Skepsis. Ich wollte diesen Gedanken gar nicht anregen, weil ich diesen Zustand genießen wollte. Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass sie nie aufgehört hat nach einem möglichen Haken zu suchen. Sie tat sich immer schwer zu glauben, dass das was hier gerade passiert, tatsächlich real sein könne.

    Vielleicht bzw gelange ich gerade zu der Erkenntnis, war der Haken nur der, dass man nach einem Haken gesucht hat.

    Wie verhalte ich mich ab jetzt? Ich hatte mich von letzter Woche Dienstag an, über Donnerstag und Sonntag bemerkbar gemacht. Das sind quasi 3 Anlaufversuche zur Schlichtung der Sache gewesen, verteilt über knapp 7 Tage.
    Mein Bruder meinte zu mir, dass jeder Mensch seine eigene Zeit für Verarbeitung benötigt, pauschalisieren ließe es sich nicht, wann oder ob sie mich wieder entblockt und auf mich zugeht.

    Ich bin der Ansicht, dass ich mich jetzt im Hintergrund halten sollte. Sie weiß zumindest, dass ich Reue empfinde und sie mir fehlt. Ich werde mich nicht anbiedern, dazu schwingt auch mein Selbstwertgefühl/ Stolz erheblich mit, außerdem sprechen Erfahrungswerte dafür.

    Wie schätzt Ihr als Aussenstehende die Lage ein? Zwei frisch verknallte Menschen überfordern sich mit der Gesamtsituation, so mein Eindruck.

    Ich bedanke mich im Vorfeld auf Eure Ratschläge, Eindrücke und Anregungen.

    • admin September 6, 2016 at 10:14 am · Reply

      Hallo,

      Entweder ist ihr das alles zu schnell gegangen und Sie hat Angst vor Ihren Gefühlen, oder Sie selbst ist eine Zicke. Das kannst du nicht wissen nach so kurzer Zeit. Deine Geschichte liest sich aber sehr schön. Bitte halte uns am laufenden wie es weiter gegangen ist. Eine Kontaktsperre wäre schon sinnvoll, da Sie sich auf deine 3 Meldungen nicht gemeldet hat. Jetzt ist Sie am Zug und du solltest mit dem Nachfragen aufhören

      lg

  16. VS September 27, 2016 at 5:47 pm · Reply

    Hallo meine Freundin hat mich verlassen,

    nun haben wir eine ks seit 4 Wochen…und keiner meldet sich. ich weiß nicht was ich tun soll

    • admin September 29, 2016 at 10:42 am · Reply

      Hallo,

      Der Ex zurück Ratgeber zeigt dir Schritt für Schritt wie du dich jetzt verhalten sollst. Er bietet auch eine Geld zurück Garantie , deshalb hat man auch nichts zu verlieren.

  17. Stefan November 6, 2016 at 1:33 pm · Reply

    Hey,
    Meine Freundin hat vor 2 Tagen Schluss. Wir waren 1 Jahr und 6Monate zsm.
    Der Grund war weil ich sie beleidigt habe am Anfang und sie meinte zu mir immer das ich aufhören soll das tate ich dann auch nach ne zeit. Aber dann kam die eifersüchtig und sie hat mir immer die warheit gesagt aber ich hab immer Streit gesucht wir haben uns immer gestritten bis sie mir gesagt hat ich kann nicht mehr und das sie mich aber immer noch liebt, aber will mich los lassen.Obwohl ihr das schwer fällt.
    Ich hab vor Sie 2 Wochen in ruhe zu lassen und dann an ihr Geburtstag in 2 Wochen sie besuchen werde und ihr Gratuliere und ihr ein Geschenk machen mit einem. Wo ich mich bei ihr entschuldige und ich will sie unbedingt wieder zurück.
    MfG

  18. Anonym February 2, 2017 at 10:15 am · Reply

    Hallo
    Meine Freundin hat mich vor 1 Woche verlassen,weil sie sich unwohl gefühlt hat in der Beziehung aber nicht mit mir wir waren 9 Monate zusammen haben sehr viel erlebt alles war gut wir hatten seit 5 Monaten kein Streit mehr wir haben uns perfekt verstanden wir wussten beide was wir in der Beziehung dürfen und was nicht plötzlich als sie mit ihrem Abitur angefangen hat vor 1 Monat ist sie anders geworden sie hat andere Meinung bekommen zum Thema konTakt mit anderen Jungs dann hatten wir eine Diskussion und kamen zu einem gemeinsamen Entschluss undzwar das sie in der schule natürlich Kontakt mit Jungs haben darf aber es soll auch nur Freundschaftlich bleiben das gilt für mich und sie aber diese Diskussion ist 3 Wochen her seit dem tag fühlt sie sich unwohl und hat dann vor 1 Woche deswegen Schluss gemacht aber sie wollte noch Kontakt zu mir seitdem sehen wir uns jeden 2twn Tag wir küssen uns immernoch und drum und dran sie ist anders zu mir mir ist auch klar wir sind nicht mehr zusammen sie meinte zu mir das sie trotzdem keinen Kontakt mit anderen Jungs haben will auch wenn sie jetzt Single ist,weil ich der einzige junge ihr Leben sein will hat sie gesagt und jetzt ist kekne frage was soll ich tun um sie zurück zu bekommen ich will wie zurück?

  19. Steffen February 3, 2017 at 9:08 am · Reply

    Hallo,

    meine Freundin hat vor 3 Wochen Schluss gemacht. Kontaktsperre besteht seit ca. 2 Wochen.
    Nun hat demnächst ihr Tochter aus einer früheren Beziehung 9.ten Geburtstag.
    Wie sollte ich mich da verhalten?
    Wollte ihr eigentlich noch was schenken oder besser nicht?
    Ich habe keine Ahnung was ich machen soll.

    MfG

    • admin February 3, 2017 at 12:36 pm · Reply

      Hallo,

      Der Tochter kannst du ja was schenken . Wenn du die Kontaktsperre aufrecht erhalten willst dann kannst du ja einfach per Post dein Geschenk zukommen lassen . Mit einer netten Karte dazu.
      Falls du aber auch deine Ex Freundin zurück erobern willst , empfehlen wir dir den Ex Freundin zurück Ratgeber (Mit Geld zurück Garantie)

  20. Jus February 26, 2017 at 8:42 pm · Reply

    Hallo,

    Meine Freundin hat vor einer Woche Schluss gemacht, habe natürlich den Fehler gemacht und bin ihr total hinterhergerannt.. am Anfang war sie sich noch unsicher. Aber weil ich jeden Tag geschrieben hab und immer sagte dass ich sie liebe und wir das schaffen hat sich ihrer Entscheidung nur bestärkt. Gestern dann hat sie gesagt dass es für sie endgültig vorbei ist und sie auch nicht mehr schreiben wlll.. seitdem schreiben wir nicht mehr, aber ich weiß und das hat sie auch gesagt, das sie mich liebt. Aber durch meine nerverei und alles hab ich sie bedrängt und das war dumm und ich bereue es. Vielleicht hab ich sie dadurch für immer verloren. Wie haben nicht gesagt dass wir ne Pause wollen oder so, sie hat es Anfang indirekt so genannt, aber das klang gestern wieder ganz anders.. wie gesagt, gestern war es für sie komplett vorbei. Auf jeden Fall lasse ich sie jetzt 2-3 Wochen in Ruhe, ich habe die Hoffnung dass sie sich in der Zeit von alleine meldet, wenn nicht, soll ich dann schreiben und wenn ja was?

    Danke für die Hilfe!

    • admin February 27, 2017 at 12:24 pm · Reply

      Hallo,

      Wie du gemerkt hast , hat das hinterherrennen nicht viel Sinn. Damit entfernt Sie sich nur noch weiter von dir. Das bestärkt Sie in der Einsicht dich zu verlassen und deine Chancen werden schlechter. Deshalb solltest du unbedingt die 2-3 Wochen Kontaktsperre einhalten. Im Ex Freundin zurück Ratgeber (Mit Geld zurück Garantie) erfährst du ganz genau wie du jetzt vorgehen solltest und wie die erste Kontaktaufnahme nach der Kontaktsperre auszusehen hat.

  21. Waldemar March 14, 2017 at 11:53 am · Reply

    Hallo, meine freundin hat gestern schluss gemacht nach 10 monate bezihung. Sie meinte ich würde ihr keine aufmerksamkeit schenken aber das sie auch abstand jetzt braucht. ich weis nicht was ich tun soll bitte bitte hilfe

Leave a Comment